I. Physikalisches Institut der JLU Giessen
Forschung 
 
Arbeitsgebiete 
Publikationen 
Instrumente 
& Methoden 
Werkstätten 
Lehre 
 
Promotionen 
Diplomarbeiten 
 Vorlesungen 
Seminare 
F-Praktikum 
Phys. Kolloquium 
Dienstleistung 
 
Zentrum für 
Festkörper-Analytik 
Weltraum- 
Simulationskammer 
Oberflächenanalytik 
Charakterisierung 
Für Schüler 
 
Physik im Blick 
Girlīs Day  
Schulpraktikum 
Projektwoche 
Ausbildung 
Nützliches 
 
Kontakt 
Lageplan 
Personal 
Institutsgeschichte 
Intern  
Downloads 
   

 

Betriebspraktikum für SchülerInnen


Ansprechpartner für Praktika im betrieblichen Bereich ist

Prof. Dr. Detlev M. Hofmann

e-Mail:  detlev.m.hofmann@exp1.physik.uni-giessen.de
Tel.: 0641 – 99 33 105

Das I. Physikalische Institut der Universität Gießen bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit Betriebspraktika durchzuführen. Dabei sollen die Praktikanten Einblicke in die beiden universitären Aufgabenschwerpunkte Forschung und Lehre bekommen und die Tätigkeiten der zugehörigen Ausbildungsberufe kennen lernen, dies sind:

- FeinmechanikerIn,

- KommunikationselektronikerIn, und

- Physikalisch-technische AssistentIn

In der Mechanikwerkstatt stellen die Schüler nach der Vermittlung der Grundlagen der Metallbearbeitung ein eigenes, komplexes Werkstück her. Das Programm der Elektronikwerkstatt beginnt mit Lötübungen und läuft über den Aufbau von Schaltungen und die Platinenherstellung bis zur Analyse von Elektronik-Schaltungen mit verschiedenen Messgeräten. Diese beiden Berufsgruppen bilden wichtige Grundlagen für die Forschungsarbeiten des Instituts. Den Forschungsbereich selbst können die Schüler durch die Mitarbeit in den verschiedenen Laboratorien kennen lernen.

Durch Mithilfe bei den aufwendigen Vorbereitungen zur den Experimentalphysikvorlesungen gewinnen die Praktikanten Einblicke in den Bereich der universitären Lehrveranstaltungen die auch den Besuch der Vorlesungen beinhaltet.

Der Verlauf der Praktika kann auf die speziellen Interessen der jeweiligen Schüler abgestimmt werden. Daher sind sie nicht nur für Interessenten an den oben genannten Berufen geeignet, sondern auch für Oberstufenschüler, die sich über die Tätigkeiten von Physikern an der Universität informieren möchten.